Gegen//Über: Krise der Repräsentation?

3 Nov 2021 - 19:30

Krise der Repräsentation?
Parteienlandschaft, Wahlen und Partizipation heute

Voträge von und Diskussion mit
Hamze Bytyci und Robert Misik

www.gorki.de/hamze-bytyci
www.misik.at

Veranstaltungsort:
Literarisches Colloquium Berlin - Am Sandwerder 5 - 14109 Berlin
Eintritt 3 € (Abendkasse; Schüler*innen/Student*innen frei.)
+ kostenfreier Livestream unter www.lcb.de
- sowie vsl. auf den facebook-Seiten von ausland, LCB und Jungle World.
@facebook

Seit vielen Jahren verlieren die meisten Parteien kontinuierlich an Mitgliedern – und sind auch immer weniger rückgebunden an andere Verbände und Organisationen. Die Parlamente wurden hinsichtlich Berufsgruppen und sozialer Herkunft der Abgeordneten eher homogener, und in der Einwanderungsgesellschaft leben heute Millionen von Menschen, die ohne Staatsbürgerschaft überhaupt nicht mitentscheiden können.
Während die demagogische Rechte ein „Volk“ behauptet, dessen „Stimme“ sie angeblich vertritt, ziehen sich Teile der Linken in apolitischer Manier auf eine Kritik an „dem System“ zurück. International erstarken autoritäre Regime mit dem doppelten Versprechen von Wohlstand und Ordnung.
Wie kann sich die liberale Demokratie revitalisieren? Sollten intelligente Institutionen der Beteiligung erprobt werden – etwa ausgeloste Bürgerräte –, wie manche Autor*innen fordern? Wir diskutieren Situation und Perspektiven der Repräsentation. 

- - -
Die Reihe Gegen//Über ist ein offenes Debattenforum für Zeitfragen aus Politik und Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Das Format lädt zur gemeinsamen Auseinandersetzung ein und findet an unterschiedlichen Veranstaltungsorten in Berlin statt.
Je zwei Autor*innen aus Wissenschaft und Publizistik begegnen einander und sprechen in essayistischen Kurzvorträgen zum jeweiligen Abendthema. Ihre Thesen und Argumente vertiefen sie anschließend im fokussierten Dialog – als Überleitung zur Diskussion mit dem Publikum.
Gegen//Über ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Literarischen Colloqiums Berlin (LCB) und des auslands.
Medienpartner: Jungle World

 

– Mit freundlicher Unterstützung der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa –

Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Jungle World

LCB - Literarisches Colloqium Berlin